23. Januar 2020 / Reitausrüstung /

    Reitoutfit der Woche

    Diese Woche haben wir uns beim Reitoutfit für die kräftige Farbe Pink Magenta, neben grau und dunkelblau entschieden 💕
    Wusstet ihr eigentlich schon das Pink für Energie, Leidenschaft, Macht und Leben steht 🤔🤗 Alles aus diesem Outfit ist auch bereits im WSV

    Kingsland Pullon Winter Reithose, Kingsland Stirnband KLNanaimo, Kingsland Trainingsshirt Lowa, Kingsland Weste Luc

     

    Anatomische Genickstücke

    Anatomische Genickstücke für die Trense treten immer häufiger auf. Zu Recht. Sie haben besondere Eigenschaften, um dem Pferd die Ausrüstung noch passender und angenehmer zu machen. Ich möchte euch hier einmal vorstellen, was die super Genickstücke so drauf haben und euch drei Varianten von SD Design vorstellen.

    Eigenschaften

    Anatomische Genickstücke haben ihren Namen durch ihre Funktion erhalten. Sie sind so geschnitten, um sich der Anatomie des Pferdes weiter anzupassen. Die Genickstücke gewährleisten eine optimale Druckentlastung am Hals und an den Nerven des Pferdes. Alle anatomischen SD Design Genickstücke sind mit einem Memory-Schaum gepolstert und sind somit sehr leicht und weich. Damit der Nackenriemen nicht auf die empfindliche Ohrenpartie drückt, befindet sich hinter den Ohren ein Rückschnitt. Das erlaubt den Ohren volle Bewegungsfreiheit. Kommen wir nun zu unseren 3 Varianten, die ihr auch hier bei uns im Shop finden.

     

    SD Design anatomisches Genickstück

    Das einfache anatomische Genickstück von SD Design ist ein sehr klassisch geschnittenes anatomisches Genickstück. Wie alle Genickstücke die wir hier vorstellen werden, ist es 6 cm breit. Es hat ein dickes Schaumstoffpolster und bietet damit nicht nur Druckentlastung, sondern auch vollen Komfort. Durch den oben zweigeteilten Ausschnitt lässt sich das Genickstück leichter formen und passt sich somit noch besser dem Kopf des Pferdes an.

     

    SD Design anatomisches Genickstück breit

    Dieses Genickstück ist ähnlich wie das erste nur breiter geschnitten. Es ist dick gepolstert und eignet sich für alle englischen Trensen. Da die Ohrenausschnitte zusätzlich noch ein wenig weiter ausgepolstert sind, ist es das breite Genickstück, bietet aber weiterhin Ohrenfreiheit. Anders zu dem einfachen Genickstück hat dies oben keine sichtbaren Polster Ausschnitte, sondern ist vollständig mit Leder überzogen mit eingeprägtem SD Design Logo. 

     

     

     

    SD Design Genickstück für Kandaren und rundgenähte Zaumzeuge 

    Dieses anatomisch korrekte Genickstück ist für rundgenähte und alle Trensen oder Kandaren geeignet, die oben verschnallt werden. Die Rückseite ist in der Mitte breiter, um den Druck auf den empfindlichen Hals und die Nerven zu verringern. Hier ist das Genickstück hinter den Ohren ebenfalls gekürzt, um vollständige Bewegungsfreiheit zu gewährleisten. 

     

    Wo wir grade beim Thema Trense sind. Wie baut ihr eure Trense eigentlich zusammen? Kauft ihr eine komplette oder alle Teile einzeln? Glitzerstirnriemen oder eher schlicht? Mit Sperrriemen oder ohne? Falls ihr euch bei der Entscheidung einen Sperrriemen zu nehmen unsicher seid oder auch schon einen benutzt und Interesse habt, wofür der eigentlich gut ist, hab ich hier eine Antwort in unserem Blog Artikel für euch. 

    Euer Pferdewiese-Team 

    17. Januar 2020 / Allgemein Reitausrüstung /

    Reitoutfit der Woche

    Diese Woche geht es weiter mit dem Outfit in den soften Farben „Beige & Braun“. Diese edle Farbkombi passt auf jedes Pferd und sieht immer elegant aus
    Easy Rider Reithose Carice, Petrie Lederreitstiefel Athene mit Schnalle, SD Design Schabracke GEM Collection,Uvex Reithelm Exxential 2

     

     

     

    Kingsland Reithose Kadi

    Die Reithose Kadi von Kingsland ist ein sehr beliebtes Reithosen-Modell, das im Design abgeändert wird. Diese tolle Reithose möchten wir Euch daher diese Woche hier vorstellen. Wir haben sie für Euch auf dem Pferd getestet und bewertet. Das Funktionsmaterial ist speziell von Kingsland entwickelt worden und daher perfekt auf die Bedürfnisse im Reitsport abgestimmt. Einzigartige Funktion, bester Komfort und dabei extrem schick!

    Anatomische Reithalfter

    Das Micklem und anatomische Reithalfter kennt mittlerweile fast jeder, aber nicht viele wissen wie es funktioniert und was es am Pferdekopf bewirkt.
    Das Micklem ist eine anatomisch geformte Trense welche den Druck durch seine besondere Form an den empfindlichen Stellen des Pferdekopfes wegnimmt.

    Und so wirkt das Micklem:

    Ein breites, geformtes und unterlegtes Genickstück verteilt den Druck gleichmäßig im empfindlichen Genickbereich. Die diagonal angebrachten Backenstücke sitzen unterhalb des Jochbeins und vermeiden unnötigen Druck.
    Der Nasenriemen sitzt höher als bei einem hannoverschem Reithalfter, um Druck auf den empfindlichen Nasenknochen zu vermeiden. Durch die einzigartige Form und Positionierung des Nasenriemens und des unteren Schließriemens (Kinnriemen), werden die empfindlichen motorischen und sensorischen Nervenenden sowie die hervorstehenden Backenzähne ausgespart. So kann empfindliches Gewebe im Maul nicht verletzt werden, Druck von Zunge und Maulwinkel wird deutlich verringert und Schmerzen im unteren Teil des Kopfes können gar nicht erst entstehen, was bei normalen, zu eng verschnallten Nasenriemen und schlecht sitzenden traditionellen Kappzäumen durchaus passieren kann. Denn genau dort wo ein normaler Nasenriemen aufliegt befinden sich Nervenenden. Durch kontinuierlichen Druck können Schmerzen und ein Taubheitsgefühl im Nasen- und Lippenbereich hervorgerufen werden. Blutgefäße und anderes Gewebe können ebenfalls beschädigt werden. Aufgrund der Positionierung des untere Schließriemen hat er die gleiche Wirkung wie ein Sperrriemen.

                                                   

    Zum Ausprobieren perfekt; anatomische Reithalfter

    Wenn du dir unsicher bist und nicht gleich eine ganz neue Trense kaufen möchtest, kannst du nur ein anatomisches Reithalfter von SD Design ausprobieren. Der Vorteil hiervon ist, dass man es in jede beliebige Trense ein schnallen kann und es sehr preisgünstig ist. Die anatomischen einzelnen Reithalfter gibt es in verschiedenen Designs. Es gibt sie in schwarz und mittlerweile auch in braun, wahlweise mit Strass, Lack und mit abnehmbarem Sperrriemen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. 
    Alle Reithalfter findet ihr bei uns im Shop.



    Das butterweiche Leder des SD Design Reithalfters ist zusätzlich weich abgepolstert mit Memoryschaum, für noch mehr Komfort und optimale Druckentlastung am Pferdekopf. 
    Alle Riemen, auch der Sperrriemen sind weiter nach hinten versetztet, so drückt das Reithalfter nicht auf die empfindlichen Nervenbahnen. Die Form des SD Design Reithalfters ist optimal auf die Gesichtsanatomie ausgelegt. Der Druck auf empfindlichen Gesichtsnerven wird wie bei dem Micklem vermieden. Sensible Stellen wie der weiche Nasenknorpel oder das hervorstehendes Jochbein, werden zusätzlich geschont.


    Na, neugierig geworden? Oder habt ihr bereits eine anatomische Trense oder Reithalfter? Berichtet mal wie eure Erfahrungen sind und wie eure Pferde darauf reagieren.

    Die Putztasche von Someh – Ein absoluter Hingucker

    Wir stellen euch heute ein absolutes Must-have vor. Jeder der sie eiunmal hat, möchte sie nie wieder hergeben. Gemeint ist die Putztasche von Someh. Sie überzeugt in Design und Qualität, was auch der Grund ist, für ihre hohe Nachfrage. Die Hersteller haben lange an dieser Innovation gearbeitet, um auch uns Reitern höhst möglichen Komfort zu bieten, damit wir unser Equipment gut aufbewahren können. Ihr seid jetzt neugierig geworden? Keine Sorge, ihr werdet nicht enttäuscht sein. 

    Create your own von Esperado

    Auf dem Turnier oder am Stall, immer schick gekleidet und dabei noch einzigartig sein, wer möchte das nicht ? In diesem Blog verrate ich euch das Geheimnis von “Create your own” und wie ihr zum neuen Designer werdet.

    Neu im Test und im Sortiment: Bootcare Set von Petrie

    Wir haben wieder mit Spaß und Spannung ein Produkt für euch getestet

    Diesmal haben wir die Reitstiefel-Pflege “Bootcare Set” aus dem Hause Petrie für euch unter die Lupe genommen. Und wenn jemand wissen muss, wie man Stiefel richtig pflegt, dann doch wohl der Hersteller – oder?

    Produktvorstellung Super Mag von Lexa

    Wir möchten euch heut ein ganz tolles Produkt von Lexa vorstellen, von dem wir selbst absolut überzeugt sind. Es handelt sich um das Lexa Magnesium Super Mag mit Tryptophan. Diese hocheffiziente Kombination aus organisch gebundenem Magnesium, Tryptophan und B-Vitaminen sorgt für starke Nerven und konstante Leistungen. Wir haben es selber bei unsereren Pferden getestet.

    SD Design – Wir lieben Glitzer!

    Wir lieben Glitzer und wir stehen dazu!

    An diese Stelle möchten wir Euch unsere aktuellen Lieblinge vorstellen.
    Die SD Design Glitzer Dressurgamaschen, mit passenden Hufglocken und Kunstfell.
    Auf einen guten Bein- und Hufschutz, für unsere lieben Vierbeiner, legen wir doch alle sehr viel Wert. Er soll gegen Verletzungen, Schmutz, Kälte und Feuchtigkeit schützen oder auch stützen und stabilisieren. Gamaschen – echte Alleskönner eben.

    Salz in der Pferdefütterung – wichtig!

    Oft unterschätzt; Pferde brauchen dringend Salz. Auch bei geringer Arbeit braucht ein Reitpferd bis zu 10g täglich. Einen Teil davon entnimmt es aus dem Rau- und Kraftfutter. Der Rest muss über Lecksteine zu gefüttert werden. Denn ein Mangel an Natriumchlorid (Salz) führt zu Schwäche und Lustlosigkeit. Eine permanente Unterversorgung an Salz führt zu Durstlosigkeit und schlechter Verdauung.

    Hilfe, mein Sattel quietscht!

    Quietsch, quietsch, quietsch… wer kennt das nicht? Ab und an quietscht der Sattel. Dabei ist es egal ob es der Dressur- , Spring- oder Westernsattel ist. Aber woher kommt das Problem und was könnt ihr dagegen tun?

    Oben ohne verboten!

    Heute ein Thema NUR für Mädels.

    Mädels, mal unter uns… … Habt ihr euch schon mal Gedanken dazu gemacht und reitet ihr evtl. schon mit Sportunterwäsche? Besser ist das! 

    Der Beruf Pferdewirt – wirklich ein Traumberuf?

    Der staatlich anerkannte Ausbildungsberuf Pferdewirt, mit üblicherweise drei Lehrjahren und Abschlussprüfung, ist dem Berufsfeld Landwirtschaft zugeordnet. Für viele Mädchen ist es ein Traumberuf. Damit es auch wirklich ein Traumberuf wird und bleibt, ist es unabdingbar, sich vor Antritt der Ausbildung ausreichend zu informieren und mindestens ein Praktikum zu absolvieren, ob man wirklich für diesen Beruf geeignet ist. Pferdewirt ist ein sehr vielfältiger und faszinierender aber gleichzeitig auch ein anstrengender Beruf. Die Berufsreiter bilden die wichtigste Säule in unserem Ausbildungssystem.

  • 15. Januar 2020

    Die Anforderungen an einen Trainer/Reitlehrer haben sich mit der Zeit etwas verändert. Unser aller Leben hat sich verändert. Trainer sollten heutzutage nicht nur über die Reitlehre bescheid wissen, sondern auch über ein Grundwissen der Bewegungs- und Sportlehre sowie Pädagogik verfügen. Da man sich heut im Internet über fast alles informieren kann, kommt es leider auch dazu, dass Leihen als vermeintliche “Spezialisten” fungieren und es oft “besser wissen” als der Trainer selbst.

  • 18. Dezember 2019

    Unter dem Motto *Faszination Lammfell* haben wir diese Woche das Pferdeoutfit zusammengestellt.  HV POLO Fell Gamaschen Joya, Mattes Lammfellgurt Mondgurt, Mattes Lammfellschabracke glanz Walnuss, SD Design Trense Millenium

  • 13. November 2019

    An dem trüben November-Tag braucht man etwas schickes zum Anschauen. Daher kommt jetzt unser Reitoutfit der Woche, diesmal für alle Reiterinnen die auch im Herbst und Winter aufs Turnier fahren. Ein heißer Tipp zu der Jahreszeit ist die weiße Equiline Reithose aus Softshell. Sie ist gefüttert und wasserabweisend

Newer Posts 1 / 32 Older Posts
Copyrights © 2017 PFERDEWIESE. All Rights Reserved. Design: kathrinpyplatz.com