2. Dezember 2021 / Reitausrüstung /

    REITOUTFIT DER WOCHE – Teenager

    es weihnachtet, daher haben wir diese Woche noch mal top Kingsland Produkte aus dem Shop raus gesucht, die sich jeder reitende Teenager zu Weihnachten wünscht 🎅
    Sie sind nicht nur schickt sondern auch sehr warm, zum Beispiel die gefütterte Winter Reitleggings oder die Teddy-Fleecejacke. Der Petrie Jugendreitstiefel Melbourne wächst mit, und ist ein ganz besonderes Highlight unterm Tannenbaum 🌲

    Alte Weisheiten – Wenn das Pferd hustet

    Hilfe das Pferd hustet; gerade jetzt, wo das kalte und schmuddelige Wetter anfängt, haben wir immer wieder mit nervigen Erkältungen zu tun. Auch bei unseren Pferden tritt Husten im Winter häufiger auf als im Sommer. Das hat verschiedene Ursachen. Natürlich gibt es zahlreiche Behandlungsmethoden, aber wer nicht immer sofort zur “Chemie” greifen möchte, oder sein Pferd einfach neben der tierärztlichen Behandlung unterstützen möchte, für den haben wir hier ein paar wertvolle Tipps und Rezepte.

    25. November 2021 / Reitausrüstung /

    Black Week – Reitoutfit

    REITOUTFIT DER WOCHE, es geht weiter mit unserer 𝐁𝐋𝐀𝐂𝐊 𝐖𝐄𝐄𝐊, denkt dran diese Woche 20 % auf ALLES…
    Das neue Outfit wartet auch schon im Horseland-Webshop auf euch. Es besteht aus einem sehr warmen Winterparka, der gefütterten Winter Reitleggings und einem hübschen Stirnband von Kingsland. Schicke braune Petrie Reitstiefel 🤎dazu und warme Reithandschuhe von Roeckl ergänzen das Reitoutfit.
    Vielleicht sucht jemand noch ein schickes und warmes Weihnachtsgeschenk 🎁

    Plüschkugel oder kurz geschoren?

    Zum Start der kalten Jahreszeit wird kaum ein Thema so häufig in der Stallgasse diskutiert: “Soll das Pferd geschoren werden, oder bleibt das Plüschfell dran?” Heute möchten wir euch bei dieser Entscheidung weiterhelfen und ein wenig aufklären

    Herren Reitoutfit Kingsland

    Aufgepasst liebe Männer 🧔 hier kommt das Kingsland Herren Reitoutfit
    Die neue Kingsland-Reithose in „Green Balsam“ sieht echt gut aus! Passendes Poloshirt, Kingsland Winterjacke, Südwind Stiefeletten und Socken dazu… ….fertig ist das neue Stalloutfit im nu!
     

     

     

     

    Kingsland Winter Kollektion 2021

    Heute möchten wir euch drei sehr praktische und schicke Teile aus der aktuellen Kingsland Winterkollektion 2021 zeigen.
    Passend zum Herbst-Wetter haben wir für euch den Reitmantel KLtessa aus der Kingsland Winterkollektion 21 getestet und für sehr gut empfunden! Das Material ist stark wasserabweisend und atmungsaktiv. Und … er sieht doch sehr trendig und hübsch aus, oder?

    22. September 2021 / Allgemein / , , ,

    Heu, Heulage oder Silage?

    Raufutter ist für unsere Pferde besonders wichtig, weil sie zu den sogenannten “Dauerfressern” gehören und zwischen 12 und 18 Stunden täglich mit der Futteraufnahme beschäftigt sind. Da ist es ratsam, auf gute Qualität bei Heu, Heulage oder Silage zu achten. Aber worin bestehen die Vorteile und wie entscheide ich, welche Raufuttervariante für mein Pferd die Richtige ist? 

    Besser Gamaschen oder Bandagen verwenden?

    Dabei gehen die Meinungen auf der Stallgasse oft weit auseinander, vorallem was Gamaschen und Bandagen eigentlich für eine Funktion haben. Welche Vorteile haben Gamaschen gegenüber den Bandagen? Sind Bandagen nur für die Dressurarbeit gedacht und sollten Gamaschen nur beim Springen verwendet werden? Hält der Beinschutz wirklich was der Hersteller verspricht? Ich habe ein bisschen recherchiert und bin auf interessante Aussagen und Untersuchungen gestoßen. Wenn Ihr wissen wollt, was wirklich unter den Gamaschen oder Bandagen passiert, dann lest hier gerne weiter.

    18. März 2021 / Produktvorstellung Wissenswertes /

    MASH – die beliebte Mahlzeit für Pferde

    Fast jeder kennt es und weiß “MASH – die beliebte Mahlzeit für Pferde” zu schätzen. Es regt den Appetit an und hilft dabei, zahnlose Senioren satt zu bekommen. Gerne wird es auch nach Operationen und in der Rekonvaleszenz von kranken und schwachen Pferden verfüttert.

    7. Oktober 2020 / Allgemein Wissenswertes /

    Husten – die Krankheit Nr. 1 bei Pferden!

    Vorletzte Woche haben wir über die Grippezeit und Vorbeugung berichtet. Nun möchten wir etwas Wichtiges zur Pferdekrankheit Nr. 1, nämlich dem Husten mitgeben. Und ein ganz tolles Produkt vorstellen. Laut Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH leidet jedes vierte Pferd in Deutschland an Atemwegserkrankungen. Bei mehr als jedem zehntem Pferd ist das sogar schon chronisch! Und das ist erschreckend, denn schwere asthmatische Erkrankungen oder die chronische Bronchitis können das Pferdeleben deutlich erschweren und das Reittier unreitbar machen. Ein chronischer Husten birgt im weiteren Verlauf die Gefahr eines Lungenemphysems (Dämpfigkeit).

    Kühlgamaschen: Erfrischende Erholung für das Pferdebein

    Heute möchten wir euch mal wieder ein sehr nützliches und “cooles” Produkt aus unserem Shop vorstellen. Die Equi Themé und Horse Guard Kühlgamaschen 4er-Set für das Pferd. Wie diese funktionieren erklären wir euch in diesem Artikel

    Petrie Lederreitstiefel Trento

    Der elegante Reitstiefel Trento von Petrie ist recht neu auf dem Markt und hat einiges zu bieten. Er besticht durch sein geniales Design, ist sehr bequem und hat ein tolles Preis – Leistungsverhältnis. Deshalb habe ich mich für diesen Dressurstiefel entschieden und zugleich für euch getestet.

    Der erste Eindruck

    Der Petrie Stiefel Trento macht auf mich einen eleganten Eindruck, zum einen durch seine schlanke Form, zum anderen durch die besonderen Designelemente. Hier fällt direkt der farbige Dressurbogen (Stulpe) in Lack – Kroko Optik auf mit seinen 4 hübschen Strasssteinchen, die die die Stulpe zusätzlich zieren. Die dezenten Ziernähte sind in der gleichen Farbe wie die Stulpe und die Strasssteinchen abgesetzt und bieten somit ein harmonisches Gesamtbild.



    Diese Details machen den Stiefel zum Hingucker ohne dabei aufdringlich zu wirken. Man kann hier zwischen den Farben Blau, Braun und Schwarz wählen. Das Leder fühlt sich angenehm weich und trotzdem hochwertig an und ist in leicht körniger Optik.
    Ich habe mich für die schwarz-blaue Variante entschieden, da ich ein blaues Turnierjacket und einen blauen Reithelm habe. So passt dieser Stiefel perfekt zu meinem Turnieroutfit.  Und ich persönlich finde dass das schwarz-blau etwas ganz besonderes ist, das findet man nicht so oft. 

    Angezogen macht der Petrie Reitstiefel Trento  natürlich ebenso ein gutes Bild. Da wir es hier mit einem weicheren Leder zu tun haben, ist auch das Tragegefühl sehr angenehm. Selbst beim ersten Reiten war es so, als hätte ich ihn schon öfter getragen. Trotzdem gibt er einem die nötige Stabilität im Bein, die man von einem Dressurstiefel erwartet. 

    Eigenschaften von Stiefel Trento

    Er ist aus einem hochwertigen, genarbten Rindsleder hergestellt, welches robust und langlebig ist. Das Innenfutter ist ebenfalls aus qualitativem Rindsleder. Die Innenseite des Stiefels hat Petrie mit einem
    rauhem, mattem Fullcontact-Leder ausgestattet, dass mir mehr Halt und gleichzeitig einen guten Kontakt zum Pferd bietet.


    Für mehr Komfort sorgt neben dem weichen Leder auch das spezielle Petrie Komfort-Fußbett. Die geriffelte Stiefelsohle aus Anti-Rutsch-Kunststoff sorgt für Stabilität im Bügel und ist zudem sehr geräuscharm.

    Stiefel Trento besitzt an der Rückseite einen Reißverschluss mit elastischem Einsatz (außen neben dem Reißverschluss). Er ist verdeckt und endet unmittelbar über der Sohle. Das erleichtert uns Reitern erheblich das An- und Ausziehen. Besonders im Sommer wenn es warm ist auch die Beine gern anschwellen oder es mal schnell gehen soll. 

    Seine Eleganz bekommt der Petrie Stiefel Trento nicht nur durch seine Designelemente, sondern auch durch die Form. Er ist am Knöchel eng geschnitten und macht gleichzeitig einen schlanken Fuß. Dadurch wirkt er im angezogenen Zustand auch etwas enger am Fuß. Mit der Zeit weitet er sich aber ein wenig da Leder ja arbeitet. Genau wie der Elastikeinsatz sich noch ein wenig weiten wird und der Stiefel sich mit der Zeit noch setzt. Dadurch dass er vorne keine Schnürung hat, ist er ideal für die Dressur geeignet. Optisch sowie auch in der Funktion. Für ein ruhiges Bein ist er zudem vorne im Knöchelbereich leicht verstärkt. Wer aber einen Stiefel braucht, mit dem er alles machen und reiten kann, der hat an dem Trento als Allroundstiefel ebenfalls Freude. Bin sogar schon mehrfach damit gesprungen, auch mit kurzen Bügeln. Dadurch das das Leder schön weich ist, ist auch das möglich. 

    Um noch lange Freude an meinen Petrie Stiefeln zu haben, pflege ich sie NUR mit dem  Petrie Boot Care Reinigung + Lederpflege im Set .
    Das ist für mich persönlich aber auch für viele Kunden ein Must-Have und gehört in jeden Reiterschrank. Ich empfehle es ebenfalls meinen Reitschülern, damit sie ja lange Freude am Stiefel haben. Letztes Jahr haben wir für euch ein Video gedreht und dazu einen Artikel über diese geniale Lederpflege + Reiniger im Set geschrieben: https://pferdewiese.com/neu-im-test-und-im-sortiment-bootcare-set-von-petrie/ 

    Viel Spaß wünsche ich euch nun, eure Silvana

     

     

     

     

    Anatomische Genickstücke

    Anatomische Genickstücke für die Trense treten immer häufiger auf. Zu Recht. Sie haben besondere Eigenschaften, um dem Pferd die Ausrüstung noch passender und angenehmer zu machen. Ich möchte euch hier einmal vorstellen, was die super Genickstücke so drauf haben und euch Varianten von SD Design vorstellen.

    Anatomische Reithalfter

    Das Micklem und anatomische Reithalfter kennt mittlerweile fast jeder, aber nicht viele wissen wie es funktioniert und was es am Pferdekopf bewirkt.
    Das Micklem ist eine anatomisch geformte Trense welche den Druck durch seine besondere Form an den empfindlichen Stellen des Pferdekopfes wegnimmt.

    Und so wirkt das Micklem:

    Ein breites, geformtes und unterlegtes Genickstück verteilt den Druck gleichmäßig im empfindlichen Genickbereich. Die diagonal angebrachten Backenstücke sitzen unterhalb des Jochbeins und vermeiden unnötigen Druck.
    Der Nasenriemen sitzt höher als bei einem hannoverschem Reithalfter, um Druck auf den empfindlichen Nasenknochen zu vermeiden. Durch die einzigartige Form und Positionierung des Nasenriemens und des unteren Schließriemens (Kinnriemen), werden die empfindlichen motorischen und sensorischen Nervenenden sowie die hervorstehenden Backenzähne ausgespart. So kann empfindliches Gewebe im Maul nicht verletzt werden, Druck von Zunge und Maulwinkel wird deutlich verringert und Schmerzen im unteren Teil des Kopfes können gar nicht erst entstehen, was bei normalen, zu eng verschnallten Nasenriemen und schlecht sitzenden traditionellen Kappzäumen durchaus passieren kann. Denn genau dort wo ein normaler Nasenriemen aufliegt befinden sich Nervenenden. Durch kontinuierlichen Druck können Schmerzen und ein Taubheitsgefühl im Nasen- und Lippenbereich hervorgerufen werden. Blutgefäße und anderes Gewebe können ebenfalls beschädigt werden. Aufgrund der Positionierung des untere Schließriemen hat er die gleiche Wirkung wie ein Sperrriemen.

                                                   

    Zum Ausprobieren perfekt; anatomische Reithalfter

    Wenn du dir unsicher bist und nicht gleich eine ganz neue Trense kaufen möchtest, kannst du nur ein anatomisches Reithalfter von SD Design ausprobieren. Der Vorteil hiervon ist, dass man es in jede beliebige Trense ein schnallen kann und es sehr preisgünstig ist. Die anatomischen einzelnen Reithalfter gibt es in verschiedenen Designs. Es gibt sie in schwarz und mittlerweile auch in braun, wahlweise mit Strass, Lack und mit abnehmbarem Sperrriemen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. 
    Alle Reithalfter findet ihr bei uns im Shop.



    Das butterweiche Leder des SD Design Reithalfters ist zusätzlich weich abgepolstert mit Memoryschaum, für noch mehr Komfort und optimale Druckentlastung am Pferdekopf. 
    Alle Riemen, auch der Sperrriemen sind weiter nach hinten versetztet, so drückt das Reithalfter nicht auf die empfindlichen Nervenbahnen. Die Form des SD Design Reithalfters ist optimal auf die Gesichtsanatomie ausgelegt. Der Druck auf empfindlichen Gesichtsnerven wird wie bei dem Micklem vermieden. Sensible Stellen wie der weiche Nasenknorpel oder das hervorstehendes Jochbein, werden zusätzlich geschont.


    Na, neugierig geworden? Oder habt ihr bereits eine anatomische Trense oder Reithalfter? Berichtet mal wie eure Erfahrungen sind und wie eure Pferde darauf reagieren.

    Die Putztasche von Someh – Ein absoluter Hingucker

    Wir stellen euch heute ein absolutes Must-have vor. Jeder der sie eiunmal hat, möchte sie nie wieder hergeben. Gemeint ist die Putztasche von Someh. Sie überzeugt in Design und Qualität, was auch der Grund ist, für ihre hohe Nachfrage. Die Hersteller haben lange an dieser Innovation gearbeitet, um auch uns Reitern höhst möglichen Komfort zu bieten, damit wir unser Equipment gut aufbewahren können. Ihr seid jetzt neugierig geworden? Keine Sorge, ihr werdet nicht enttäuscht sein. 

    Neu im Test und im Sortiment: Bootcare Set von Petrie

    Wir haben wieder mit Spaß und Spannung ein Produkt für euch getestet

    Diesmal haben wir die Reitstiefel-Pflege “Bootcare Set” aus dem Hause Petrie für euch unter die Lupe genommen. Und wenn jemand wissen muss, wie man Stiefel richtig pflegt, dann doch wohl der Hersteller – oder?

    Produktvorstellung Super Mag von Lexa

    Wir möchten euch heut ein ganz tolles Produkt von Lexa vorstellen, von dem wir selbst absolut überzeugt sind. Es handelt sich um das Lexa Magnesium Super Mag mit Tryptophan. Diese hocheffiziente Kombination aus organisch gebundenem Magnesium, Tryptophan und B-Vitaminen sorgt für starke Nerven und konstante Leistungen. Wir haben es selber bei unsereren Pferden getestet.

    SD Design – Wir lieben Glitzer!

    Wir lieben Glitzer und wir stehen dazu!

    An diese Stelle möchten wir Euch unsere aktuellen Lieblinge vorstellen.
    Die SD Design Glitzer Dressurgamaschen, mit passenden Hufglocken und Kunstfell.
    Auf einen guten Bein- und Hufschutz, für unsere lieben Vierbeiner, legen wir doch alle sehr viel Wert. Er soll gegen Verletzungen, Schmutz, Kälte und Feuchtigkeit schützen oder auch stützen und stabilisieren. Gamaschen – echte Alleskönner eben.

    Salz in der Pferdefütterung – wichtig!

    Oft unterschätzt; Pferde brauchen dringend Salz. Auch bei geringer Arbeit braucht ein Reitpferd bis zu 10g täglich. Einen Teil davon entnimmt es aus dem Rau- und Kraftfutter. Der Rest muss über Lecksteine zu gefüttert werden. Denn ein Mangel an Natriumchlorid (Salz) führt zu Schwäche und Lustlosigkeit. Eine permanente Unterversorgung an Salz führt zu Durstlosigkeit und schlechter Verdauung.

    Hilfe, mein Sattel quietscht!

    Quietsch, quietsch, quietsch… wer kennt das nicht? Ab und an quietscht der Sattel. Dabei ist es egal ob es der Dressur- , Spring- oder Westernsattel ist. Aber woher kommt das Problem und was könnt ihr dagegen tun?

    Oben ohne verboten!

    Heute ein Thema NUR für Mädels.

    Mädels, mal unter uns… … Habt ihr euch schon mal Gedanken dazu gemacht und reitet ihr evtl. schon mit Sportunterwäsche? Besser ist das!

    Der Beruf Pferdewirt – wirklich ein Traumberuf?

    Der staatlich anerkannte Ausbildungsberuf Pferdewirt, mit üblicherweise drei Lehrjahren und Abschlussprüfung, ist dem Berufsfeld Landwirtschaft zugeordnet. Für viele Mädchen ist es ein Traumberuf. Damit es auch wirklich ein Traumberuf wird und bleibt, ist es unabdingbar, sich vor Antritt der Ausbildung ausreichend zu informieren und mindestens ein Praktikum zu absolvieren, ob man wirklich für diesen Beruf geeignet ist. Pferdewirt ist ein sehr vielfältiger und faszinierender aber gleichzeitig auch ein anstrengender Beruf. Die Berufsreiter bilden die wichtigste Säule in unserem Ausbildungssystem.

  • 10. November 2021

    an wünscht sich immer ein gesundes und zufriedenes Pferd als Partner an seiner Seite. Doch oft kommt es anders und man sorgt sich um die Gesundheit seines Tieres. Mein Name ist Amber und ich möchte euch hier meine Geschichte erzählen, wie meinem Pferd die Soleinhalation geholfen hat.

  • 10. November 2021

    Outfit der Woche
    💚 Balsam Green ist die neue Trend-Farbe von BR
    Ein schönes Mintgrün, ein zarter und frischer Farbton der jedem Pferd steht.

    Das Outfit besteht aus der hübschen Strass-Schabracke und dazu passenden Pro Max Gamaschen & Glocken *Sandreo*.
    Die anatomische Lack Trense *Equitus Beta* ist eine wahre Wohltat für jedes Pferd und ist neben her sehr hübsch anzusehen 🥰

  • 3. November 2021

    In unserem Blogartikel  “Saisonabschluss – Nach der Turniersaison ist vor der Turniersaison” vom 06.10.16 sind wir mit auf die Winterarbeit eingegangen. Viele arbeiten auf ein neues Ziel hin. Oft ist die Winterarbeit mit dem Pferd…

  • 21. Oktober 2021

    Reitoutfit der Woche ♥️
    Die „I am-Kollektion“ ist die exklusivste Kollektion, die SD Design je gemacht hat✨♥️
    Die schöne weinrote Schabracke ist aus Satin-Look-Stoff gefertigt und mit funkelnden Strasssteinchen verziert. Der elegante und klassische Look, kombiniert mit einem Hauch von Kristallen, vervollständigt das Design und verleiht ihm den Hauch von Glitzer 🌟, für den SD bei Reitern auf der ganzen Welt so bekannt und beliebt ist. Passend dazu seht ihr hier die schicken Hollywood Glamorous Gamaschen & Glocken im Schimmerlook 🤩💫

  • 6. Oktober 2021

    Outfit der Woche 🐶🐕

    Am 03.10 war Welthundetag daher widmen wir diese Woche das *Outfit der Woche* unseren kleinen Vierbeinern 🐶 🐕

    Denn auch sie sollen bei dem herbstlichen Wetter nicht frieren und nicht nass werden.
    Der leicht gefütterte Hundemantel ist wasserdicht, das Pfotenbalsam schützt die empfindlichen Pfötchen vor Nässe und Streusalz und ist ein Musthave für jeden Hundebesitzer!
    Dazu ein schickes Hundehalsband von Sd Design…

Newer Posts 1 / 33 Older Posts
Copyrights © 2017 PFERDEWIESE. All Rights Reserved. Design: kathrinpyplatz.com