23. Dezember 2020 / Allgemein /

    Reitoutfit Be tempted

    Das neue Reitoutfit der Woche ist verzaubernd. *Be tempted* ist die neue SD Design Kollektion bestehend aus Hoodie, Schabracke, Bandagen und Halfter. Ebenfalls bezaubernd ist die neue Trense *Celebrity* von SD Design mit Schickem Stirnband und Glitzer-Nasenriemen.

    SD Design Fleece Bandagen Be Tempted, SD Design Hoodie Be Tempted, SD Design Schabracke Be Tempted, SD Design Trense Celebrity

    9. Dezember 2020 / Allgemein Nützlich Wissenswertes /

    Speichelbildung, Speichelfluss beim Reiten: Wie kommt es dazu?

    “Da bleibt dir glatt die Spucke weg!” Ein Sprichwort, welches fast jeder von uns kennt. Speichelbildung, Speichelfluss beim Reiten: Wie kommt es dazu? Was genau hat das mit REITEN zu tun und welche Bedeutung hat es? Eine wichtige und richtige Weisheit ist: Ein Pferd, welches mit schwingendem Rücken in die “Hand” rein läuft, kaut in der Regel gut ab.

    2. Dezember 2020 / Produktvorstellung /

    SD Design Glitzer Halsband Hollywood Glamorus

    Weihnachten steht vor der Tür und wie wir alle wissen, haben viele Reiter auch einen Hund! Des deutschen liebstes Haustier bekommt in den meisten Fällen auch ein Weihnachtsgeschenk. Da wir auch hier aus Überzeugung die Produkte der Fa. SD Design im Programm haben, möchten wir euch nun dieses tolle “funkelnde” Hundehalsband vorstellen. SD Glitzer Halsband Hollywood Glamorus.

    25. November 2020 / Reitausrüstung /

    Diese Woche ein Outfit für den Hund.

    Glamour Pur mit dem Glitzer-Hundehalsband Hollywood Glamorus von SD Design. Dazu ein schicker und warmer Hundemantel und eine praktische und handliche Lederleine in schwarz, fertig ist das Ausgeh-Outfit deines kleinen Vierbeiners.
    BR Hunde Fleecemantel Ambience, BR Hunde Regenmantel Ambience, Kerbl Lederleine rundgenäht Roma, SD Design Halsband Hollywood Glamorus

     

    Unser Reitsportgeschäft Horseland in Lüdenscheid

    Das Reitsportgeschäft Horseland feiert Geburtstag!

    November 2020, ein sehr schwieriges Corona-Jahr liegt hinter uns aber dennoch möchten wir das mit euch feiern: 10 Jahre gibt es das Reitsportgeschäft nun. Zu diesem Jubiläum möchten wir euch kurz etwas zu dessen Entstehung, Geschichte und zu unseren Zielen erzählen. Am 25.11.10 haben wir eröffnet.

    Unsere Entstehungsgeschichte

    Beate Klatt führte Jollijump, ein Geschäft für gebrauchte Reitsportartikel in Lüdenscheid, von 1994 bis 2010. Bis 2007 war das Geschäft im alten Bahnhofsgebäude in Brügge beheimatet, nach Abriss des Bahnhofs wurde ein größeres Geschäft in Lüdenscheid Wenninghausen angemietet. Dort lernte sie – Marika Moga und Oliver Rattay kennen.

    horseland-mk-reitsport-onlineshop6

    Anfang 2010 entstand der Wunsch gemeinsam ein Ladengeschäft in Stadtnähe zu eröffnen, in dem neue und gebrauchte Reitsport-Artikel nebeneinander angeboten werden sollten. Die Idee wurde nach langer Vorbereitung in die Tat umgesetzt.

    Im Ortsteil Brügge wurde ein 150 qm großes Ladengeschäft unter dem Namen Horseland angemietet und in liebevoller Arbeit in einen freundlichen Anlaufpunkt für Reiter, Reitsport-Begeisterte und Hundeliebhaber verwandelt. Dort wird seit Ende November 2010 ein großes Sortiment bekannter und kreativer Reitsport- und Hundeartikelhersteller angeboten.

    Aus Krankheitsgründen musste Beate Klatt zum 31.12.2014 das Geschäft schweren Herzens verlassen.

    horseland-mk-reitsport-onlineshop2

    Neben dem Geschäft stellen wir, das Horseland-Team, auf regionalen und mittlerweile auch überregionalen (Reit-) Turnieren und Messen aus. Auf dem Balve Optimum hatten sie im Jahr 2014 zum ersten Mal ausgestellt. Im Jahr 2015 hat sich darüberhinaus Horseland auf die Equitana gewagt und mit Erfolg festgestellt, dass Messen richtig Spaß machen und seitdem stellen wir auch auf der Pferd & Jagd in Hannover aus.

    Ziele

    Geschäftsinhaberin Marika Moga und mein Team sind stetig bemüht das Sortiment immer den Bedürfnissen unserer Kunden anzupassen. Dabei stehen Qualität und Kundennutzen im Vordergrund. “Mit ausführlicher Beratung und wertvollen Tipps zu Pferd, Reiter und Hund möchten wir unseren Kunden stets zur Seite stehen und uns mit immer aktuellen Angeboten einen Namen in der Reiter- und Hundeszene machen” so Marika.

    Genau das gelingt auch und lässt die glücklichen Kunden immer wieder kommen. Selbst die schwierigsten und aussergewöhnlichsten Kundenwünsche werden immer versucht zu lösen und zu erfüllen.

    horseland-mk-reitsport-onlineshop

    Horseland-MK  Reitsport Onlineshop

    Im Jahr 2012 wurde zu unserem Ladengeschäft ein Onlineshop freigeschaltet. Dort findet man alles, was das Reiterherz begehrt und darüber hinaus – zahlreiche Hundeartikel. Die Onlinekunden können sich über tolle Aktionen, Deals der Woche und das, fast schon kultige: Outfit der Woche – das wir jede Woche auch hier auf Pferdewiese posten – freuen. Ein Besuch bei Horseland- MK lohnt sich allemal!

    Pferdewiese Blog

    Um allen Reitsportbegeisterten auch etwas über Themen mitzuteilen, auf die man so nicht zu sprechen kommt, wurde der Blog Pferdewiese ins Leben gerufen. Er dient dazu, zu informieren und Themen anzusprechen, die aktuell sind, aber auch um Tipps und Tricks rund um Pferd und Reiter zu geben. Der erste Beitrag wurde am 12.07.2013 veröffentlicht.

    Unsere Mitarbeiter

    Seit November 2010 finden ihr auch Sattlerin Elke Eggerichs im Geschäft. Sie ist gelernte Reitsportsattlerin und bietet mobile Unterstützung im Bereich Sattelanpassung und -Änderung. Sie fährt raus und passt Sättel vor Ort beim Kunden an, berät Kunden bei Fragen rund um Sattel und macht jegliche Lederarbeiten, Lederreparaturen o. Ähnliches.

    Seit Mai 2013 ergänzt Pferdewirtin Silvana Wessig das Horseland-Team und war bis 2013 als Bereiterin in Australien tätig. Sie bietet (neben ihrer Beschäftigung bei Horseland) mobilen Reitunterricht und Beritt an. Sie berät Sie sehr gerne bei Problemen und Fragen rund um das komplexe Thema PFERD.

    Katja Schmidt, sie ist Mutter von zwei Kindern und gehört seid November 2019 auch zu unserem Team. Auf einem Bauernhof aufgewachsen, hat sie schon früh die Liebe zum Pferd entdeckt und ist als wilde Ponyreiterin durch die Wälder von Halverscheid gestreift. Vor 10 Jahren hat sie ihre Leidenschaft für die Westernreitweise entdeckt, besonders die Disziplin Reining hat es ihr angetan. 2014 erfüllte sie sich den Traum von einem eigenen Reiningpferd und kaufte den damals 5 jährigen Wallach Kaliz Golden Hancock alias Mucky. 2017 bestritten die beiden ihre ersten Turniere in dieser Displizin. Trotz ihrer Leidenschaft zum Reiningsport schaut sie immer wieder über den Tellerrand gemäß dem Motto “im Prinzip brennen wir alle für dieselbe Sache” und versucht den Kunden stets ihre Wünsche zu erfüllen.

    Der wichtigste Mann an Bord; Oliver Rattay. Stets bei allen Turnieren dabei, kräftige Unterstützung wenn Hilfe gebraucht wird. Verkaufsstände auf- und abbauen und Kunden unterhalten sind seine Stärken… 😊

    …. selbstverständlich ist er auch beim Verkauf auf den Reitturnieren eine große Hilfe 🙂

    horseland-mk-reitsport-onlineshop-oliver

    Die Inhaberin: Marika Moga

    Sie ist das Herz von Horseland, mit viel Liebe und vor allem jahrelangen Erfahrung führt sie erfolgreich ihr Reitsportgeschäft.

    Sie selbst reitet seit über 28 Jahren, besitzt zwei Pferde, um die sie sich, neben ihrer geliebten Jill, einer Straßenhündin – die sie aus dem Tierheim gerettet hat – und der Windhündin Holly fürsorglich kümmert.

    Ihre Devise lautet: “Erst das Pferd, dann der Reiter” 

    Sowohl in ihrem Reitsportgeschäft, als auch im Onlineshop bietet sie ihren Kunden eine breite Auswahl an hochwertiger, aktueller Mode für Pferd, Reiter und Hund an. Selbst Kleinigkeiten wie Geschenkartikel werden sorgfältig ausgewählt. Egal um was es sich handelt, sie werden immer bestens beraten.

    marika-moga-horseland-reitsport-onlineshop

    marika-moga-horseland-reitsport

    Jill

    Und nicht zu vergessen Wachhund Jill, Maskottchen, Seelentröster, Kundenliebling und treuer Begleiter seit 10 Jahren mit dabei ❤ !

    horseland-mk-reitsport-onlineshop-jill

    Holly, der “gute Laune” Mini-Windhund sorgt stets für Stimmung, liebt und begrüßt alle Kunden. Ab und an modelt sie und stellt die Horseland-Hundemäntel vor.

    Habt ihr Fragen an das Horseland-Team? Dann her damit, wir freuen uns über Anregungen & Kommentare!

    13. November 2020 / Reitausrüstung / , ,

    Back on Track Reitoutfit

    Diese Woche haben wir ein ganz besonderes Outfit zusammengestellt, es ist eine wahre Wohltat für das Pferd und sieht dabei auch noch richtig schick aus. Was will der Reiter mehr…?
    Back on Track-Produkte sind allesamt aus Funktionstextilien mit wärmereflektierenden Eigenschaften gefertigt. Eingeschmolzene Keramikpartikel geben die Wärme zurück in das Körpergewebe. Diese besondere Wärmewirkung ist auch als Infrarotstrahlung bekannt – eine Energieform die das Wohlbefinden steigert. Die reflektierte Wärme kann Muskelverspannungen verringern und die Blutzirkulation erhöhen, so dass die Regeneration beschleunigt wird.
    Schaut euch die vielseitigen Produkte und die genaue Funktion bei uns im Shop an.
    Einfach auf das Bild tippen, so gelangt ihr zu den tollen Funktions-Produkten ☑️
     
     
     
     
     
     
    30. Oktober 2020 / Reitausrüstung /

    Reitoutfit der Woche in Red Port

    Diese Woche haben wir etwas Schönes zusammen gestellt, in der Farbe „Red Port“
    Diese Farbe steht für Mut und Erhabenheit ❤️
    Wusstet ihr eigentlich dass früher nur die Kardinäle den Mut und die Ehre bekamen, diese spezielle Farbe zu tragen…?  
    21. Oktober 2020 / Reitausrüstung /

    Das Pferdedecken-Einmaleins

    Diesen Artikel haben wir für euch überarbeitet, da das Thema “Pferdedecken” jedes Jahr aufs Neue aktuell ist und wir von unseren Kunden immer wieder gefragt werden. Wie jedes Jahr in der Wintersaison fragen sich viele: braucht mein Pferd eine Decke? Wenn ja, welche? Es gibt viele Reiter die nicht die nötige Erfahrung oder das Wissen haben und bei der Frage: “welche Decke nehme ich?” …etwas überfordert sind. Es gibt viele verschiedene Deckentypen und jede Pferdedecke hat bestimmte Aufgaben. Wir wollen hier mal ein wenig Licht in das Thema bringen.

    7. Oktober 2020 / Allgemein / , ,

    Mama sein, Familie haben und dann Pferdebesitzer sein! Geht das überhaupt?

    Ich würde sagen: “Ja, das geht”. Ich selber bin Mama von 2 Kindern und besitze, mit zwischenzeitlicher kurzer Unterbrechung, seid ca. 13 Jahren auch ein Pferd. Meine Kinder sind zwar mittlerweile 19 und 12 Jahre alt und rückblickend würde ich sage, die Zeit haben wir gut gemeistert.

    7. Oktober 2020 / Allgemein Wissenswertes /

    Husten – die Krankheit Nr. 1 bei Pferden!

    Vorletzte Woche haben wir über die Grippezeit und Vorbeugung berichtet. Nun möchten wir etwas Wichtiges zur Pferdekrankheit Nr. 1, nämlich dem Husten mitgeben. Und ein ganz tolles Produkt vorstellen. Laut Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH leidet jedes vierte Pferd in Deutschland an Atemwegserkrankungen. Bei mehr als jedem zehntem Pferd ist das sogar schon chronisch! Und das ist erschreckend, denn schwere asthmatische Erkrankungen oder die chronische Bronchitis können das Pferdeleben deutlich erschweren und das Reittier unreitbar machen. Ein chronischer Husten birgt im weiteren Verlauf die Gefahr eines Lungenemphysems (Dämpfigkeit).

    Fliegenmützen/ Fliegenohren

    Schick, passend zum Outfit und im Sommer draußen ein Musthave. Neben der tollen Optik haben Fliegenohren, Fliegenhauben oder auch Fliegenmützen genannt eine wichtige Funktion. Auch wenn viele von uns den Stofffetzen als Schmuckstück am Pferdekopf sehen, sind Fliegenöhrchen vor allem im Sommer eine wahre Erleichterung für das Pferd aber auch für den Reiter.

    Petrie Lederreitstiefel Trento

    Der elegante Reitstiefel Trento von Petrie ist recht neu auf dem Markt und hat einiges zu bieten. Er besticht durch sein geniales Design, ist sehr bequem und hat ein tolles Preis – Leistungsverhältnis. Deshalb habe ich mich für diesen Dressurstiefel entschieden und zugleich für euch getestet.

    Der erste Eindruck

    Der Petrie Stiefel Trento macht auf mich einen eleganten Eindruck, zum einen durch seine schlanke Form, zum anderen durch die besonderen Designelemente. Hier fällt direkt der farbige Dressurbogen (Stulpe) in Lack – Kroko Optik auf mit seinen 4 hübschen Strasssteinchen, die die die Stulpe zusätzlich zieren. Die dezenten Ziernähte sind in der gleichen Farbe wie die Stulpe und die Strasssteinchen abgesetzt und bieten somit ein harmonisches Gesamtbild.



    Diese Details machen den Stiefel zum Hingucker ohne dabei aufdringlich zu wirken. Man kann hier zwischen den Farben Blau, Braun und Schwarz wählen. Das Leder fühlt sich angenehm weich und trotzdem hochwertig an und ist in leicht körniger Optik.
    Ich habe mich für die schwarz-blaue Variante entschieden, da ich ein blaues Turnierjacket und einen blauen Reithelm habe. So passt dieser Stiefel perfekt zu meinem Turnieroutfit.  Und ich persönlich finde dass das schwarz-blau etwas ganz besonderes ist, das findet man nicht so oft. 

    Angezogen macht der Petrie Reitstiefel Trento  natürlich ebenso ein gutes Bild. Da wir es hier mit einem weicheren Leder zu tun haben, ist auch das Tragegefühl sehr angenehm. Selbst beim ersten Reiten war es so, als hätte ich ihn schon öfter getragen. Trotzdem gibt er einem die nötige Stabilität im Bein, die man von einem Dressurstiefel erwartet. 

    Eigenschaften von Stiefel Trento

    Er ist aus einem hochwertigen, genarbten Rindsleder hergestellt, welches robust und langlebig ist. Das Innenfutter ist ebenfalls aus qualitativem Rindsleder. Die Innenseite des Stiefels hat Petrie mit einem
    rauhem, mattem Fullcontact-Leder ausgestattet, dass mir mehr Halt und gleichzeitig einen guten Kontakt zum Pferd bietet.


    Für mehr Komfort sorgt neben dem weichen Leder auch das spezielle Petrie Komfort-Fußbett. Die geriffelte Stiefelsohle aus Anti-Rutsch-Kunststoff sorgt für Stabilität im Bügel und ist zudem sehr geräuscharm.

    Stiefel Trento besitzt an der Rückseite einen Reißverschluss mit elastischem Einsatz (außen neben dem Reißverschluss). Er ist verdeckt und endet unmittelbar über der Sohle. Das erleichtert uns Reitern erheblich das An- und Ausziehen. Besonders im Sommer wenn es warm ist auch die Beine gern anschwellen oder es mal schnell gehen soll. 

    Seine Eleganz bekommt der Petrie Stiefel Trento nicht nur durch seine Designelemente, sondern auch durch die Form. Er ist am Knöchel eng geschnitten und macht gleichzeitig einen schlanken Fuß. Dadurch wirkt er im angezogenen Zustand auch etwas enger am Fuß. Mit der Zeit weitet er sich aber ein wenig da Leder ja arbeitet. Genau wie der Elastikeinsatz sich noch ein wenig weiten wird und der Stiefel sich mit der Zeit noch setzt. Dadurch dass er vorne keine Schnürung hat, ist er ideal für die Dressur geeignet. Optisch sowie auch in der Funktion. Für ein ruhiges Bein ist er zudem vorne im Knöchelbereich leicht verstärkt. Wer aber einen Stiefel braucht, mit dem er alles machen und reiten kann, der hat an dem Trento als Allroundstiefel ebenfalls Freude. Bin sogar schon mehrfach damit gesprungen, auch mit kurzen Bügeln. Dadurch das das Leder schön weich ist, ist auch das möglich. 

    Um noch lange Freude an meinen Petrie Stiefeln zu haben, pflege ich sie NUR mit dem  Petrie Boot Care Reinigung + Lederpflege im Set .
    Das ist für mich persönlich aber auch für viele Kunden ein Must-Have und gehört in jeden Reiterschrank. Ich empfehle es ebenfalls meinen Reitschülern, damit sie ja lange Freude am Stiefel haben. Letztes Jahr haben wir für euch ein Video gedreht und dazu einen Artikel über diese geniale Lederpflege + Reiniger im Set geschrieben: https://pferdewiese.com/neu-im-test-und-im-sortiment-bootcare-set-von-petrie/ 

    Viel Spaß wünsche ich euch nun, eure Silvana

     

     

     

     

    Anatomische Genickstücke

    Anatomische Genickstücke für die Trense treten immer häufiger auf. Zu Recht. Sie haben besondere Eigenschaften, um dem Pferd die Ausrüstung noch passender und angenehmer zu machen. Ich möchte euch hier einmal vorstellen, was die super Genickstücke so drauf haben und euch Varianten von SD Design vorstellen.

    20. Dezember 2019 / Allgemein /

    Frohe Weihnachten und einen fröhlichen Rutsch ins 2021

    Liebe Pferdewiese-Leser,

    2020 war ein turbulentes Jahr. Niemand hat damit gerechnet.
    Gerade der Jahreswechsel ist eine gute Gelegenheit um das vergangene Jahr zu reflektieren und Kraft für ein neues & hoffentlich besseres Jahr zu schöpfen.
    Daher möchten wir uns herzlich bedanken. Für EUER Vetrauen, den Zuspruch und die Zusammenarbeit ❤️. DANKE.

    Dank so toller Leder und Kunden, freuen wir uns jetzt schon sehr auf ein neues Jahr 2021.

    Das Horseland- und Pferdewiese-Team wünscht Euch und Euren Familien ein tolles, gesundes Weihnachtsfest und erfolgreiches neues Jahr.

    Ein hartes Jahr neigt sich dem Ende und auch bei uns wird es etwas ruhiger. Deshalb legen wir im Blog eine kleine Weihnachtspause ein.

    Im nächsten Jahr haben wir wieder viel vor. Es wird sich einiges ändern. Doch das erzählen wir euch alles ein anderes Mal. Jetzt heißt es: einen Gang zurück schalten, Weihnachten genießen und gut ins neue Jahr kommen.

    Bis bald.
    Euer Team von Reitsport Horseland & Pferdewiese 🙂

    Anatomische Reithalfter

    Das Micklem und anatomische Reithalfter kennt mittlerweile fast jeder, aber nicht viele wissen wie es funktioniert und was es am Pferdekopf bewirkt.
    Das Micklem ist eine anatomisch geformte Trense welche den Druck durch seine besondere Form an den empfindlichen Stellen des Pferdekopfes wegnimmt.

    Und so wirkt das Micklem:

    Ein breites, geformtes und unterlegtes Genickstück verteilt den Druck gleichmäßig im empfindlichen Genickbereich. Die diagonal angebrachten Backenstücke sitzen unterhalb des Jochbeins und vermeiden unnötigen Druck.
    Der Nasenriemen sitzt höher als bei einem hannoverschem Reithalfter, um Druck auf den empfindlichen Nasenknochen zu vermeiden. Durch die einzigartige Form und Positionierung des Nasenriemens und des unteren Schließriemens (Kinnriemen), werden die empfindlichen motorischen und sensorischen Nervenenden sowie die hervorstehenden Backenzähne ausgespart. So kann empfindliches Gewebe im Maul nicht verletzt werden, Druck von Zunge und Maulwinkel wird deutlich verringert und Schmerzen im unteren Teil des Kopfes können gar nicht erst entstehen, was bei normalen, zu eng verschnallten Nasenriemen und schlecht sitzenden traditionellen Kappzäumen durchaus passieren kann. Denn genau dort wo ein normaler Nasenriemen aufliegt befinden sich Nervenenden. Durch kontinuierlichen Druck können Schmerzen und ein Taubheitsgefühl im Nasen- und Lippenbereich hervorgerufen werden. Blutgefäße und anderes Gewebe können ebenfalls beschädigt werden. Aufgrund der Positionierung des untere Schließriemen hat er die gleiche Wirkung wie ein Sperrriemen.

                                                   

    Zum Ausprobieren perfekt; anatomische Reithalfter

    Wenn du dir unsicher bist und nicht gleich eine ganz neue Trense kaufen möchtest, kannst du nur ein anatomisches Reithalfter von SD Design ausprobieren. Der Vorteil hiervon ist, dass man es in jede beliebige Trense ein schnallen kann und es sehr preisgünstig ist. Die anatomischen einzelnen Reithalfter gibt es in verschiedenen Designs. Es gibt sie in schwarz und mittlerweile auch in braun, wahlweise mit Strass, Lack und mit abnehmbarem Sperrriemen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. 
    Alle Reithalfter findet ihr bei uns im Shop.



    Das butterweiche Leder des SD Design Reithalfters ist zusätzlich weich abgepolstert mit Memoryschaum, für noch mehr Komfort und optimale Druckentlastung am Pferdekopf. 
    Alle Riemen, auch der Sperrriemen sind weiter nach hinten versetztet, so drückt das Reithalfter nicht auf die empfindlichen Nervenbahnen. Die Form des SD Design Reithalfters ist optimal auf die Gesichtsanatomie ausgelegt. Der Druck auf empfindlichen Gesichtsnerven wird wie bei dem Micklem vermieden. Sensible Stellen wie der weiche Nasenknorpel oder das hervorstehendes Jochbein, werden zusätzlich geschont.


    Na, neugierig geworden? Oder habt ihr bereits eine anatomische Trense oder Reithalfter? Berichtet mal wie eure Erfahrungen sind und wie eure Pferde darauf reagieren.

    Die Putztasche von Someh – Ein absoluter Hingucker

    Wir stellen euch heute ein absolutes Must-have vor. Jeder der sie eiunmal hat, möchte sie nie wieder hergeben. Gemeint ist die Putztasche von Someh. Sie überzeugt in Design und Qualität, was auch der Grund ist, für ihre hohe Nachfrage. Die Hersteller haben lange an dieser Innovation gearbeitet, um auch uns Reitern höhst möglichen Komfort zu bieten, damit wir unser Equipment gut aufbewahren können. Ihr seid jetzt neugierig geworden? Keine Sorge, ihr werdet nicht enttäuscht sein. 

    Neu im Test und im Sortiment: Bootcare Set von Petrie

    Wir haben wieder mit Spaß und Spannung ein Produkt für euch getestet

    Diesmal haben wir die Reitstiefel-Pflege “Bootcare Set” aus dem Hause Petrie für euch unter die Lupe genommen. Und wenn jemand wissen muss, wie man Stiefel richtig pflegt, dann doch wohl der Hersteller – oder?

    Produktvorstellung Super Mag von Lexa

    Wir möchten euch heut ein ganz tolles Produkt von Lexa vorstellen, von dem wir selbst absolut überzeugt sind. Es handelt sich um das Lexa Magnesium Super Mag mit Tryptophan. Diese hocheffiziente Kombination aus organisch gebundenem Magnesium, Tryptophan und B-Vitaminen sorgt für starke Nerven und konstante Leistungen. Wir haben es selber bei unsereren Pferden getestet.

    SD Design – Wir lieben Glitzer!

    Wir lieben Glitzer und wir stehen dazu!

    An diese Stelle möchten wir Euch unsere aktuellen Lieblinge vorstellen.
    Die SD Design Glitzer Dressurgamaschen, mit passenden Hufglocken und Kunstfell.
    Auf einen guten Bein- und Hufschutz, für unsere lieben Vierbeiner, legen wir doch alle sehr viel Wert. Er soll gegen Verletzungen, Schmutz, Kälte und Feuchtigkeit schützen oder auch stützen und stabilisieren. Gamaschen – echte Alleskönner eben.

    Salz in der Pferdefütterung – wichtig!

    Oft unterschätzt; Pferde brauchen dringend Salz. Auch bei geringer Arbeit braucht ein Reitpferd bis zu 10g täglich. Einen Teil davon entnimmt es aus dem Rau- und Kraftfutter. Der Rest muss über Lecksteine zu gefüttert werden. Denn ein Mangel an Natriumchlorid (Salz) führt zu Schwäche und Lustlosigkeit. Eine permanente Unterversorgung an Salz führt zu Durstlosigkeit und schlechter Verdauung.

    Hilfe, mein Sattel quietscht!

    Quietsch, quietsch, quietsch… wer kennt das nicht? Ab und an quietscht der Sattel. Dabei ist es egal ob es der Dressur- , Spring- oder Westernsattel ist. Aber woher kommt das Problem und was könnt ihr dagegen tun?

    Oben ohne verboten!

    Heute ein Thema NUR für Mädels.

    Mädels, mal unter uns… … Habt ihr euch schon mal Gedanken dazu gemacht und reitet ihr evtl. schon mit Sportunterwäsche? Besser ist das! 

    Der Beruf Pferdewirt – wirklich ein Traumberuf?

    Der staatlich anerkannte Ausbildungsberuf Pferdewirt, mit üblicherweise drei Lehrjahren und Abschlussprüfung, ist dem Berufsfeld Landwirtschaft zugeordnet. Für viele Mädchen ist es ein Traumberuf. Damit es auch wirklich ein Traumberuf wird und bleibt, ist es unabdingbar, sich vor Antritt der Ausbildung ausreichend zu informieren und mindestens ein Praktikum zu absolvieren, ob man wirklich für diesen Beruf geeignet ist. Pferdewirt ist ein sehr vielfältiger und faszinierender aber gleichzeitig auch ein anstrengender Beruf. Die Berufsreiter bilden die wichtigste Säule in unserem Ausbildungssystem.

  • 9. September 2020

    Der Reitlehrer/in steht in der Bahn und versucht lautstark seinen Schüler auf dem Pferd “zu erreichen”.

    Sind auch noch andere Reiter mit in der Bahn, fühlen die sich eventuell gestört und durch die dadurch entstehenden Nebengeräuche kommen die Anweisungen vom Reitlehrer/in noch undeutlicher an. Oft muss man dann nochmal nachfragen und die Situation  ist dann schon längst wieder eine Andere oder noch schlimmer, man hat was falsch verstanden und macht, aus der Sicht des Pferdes, völlig unsinniges.

  • 2. September 2020

    Der Herbst ist im Anmarsch, die Tage werden kürzer und langsam wird es etwas kühler. Da sollte man sich doch mal mit einem schönen neuen Outfit eindecken;
    die Trainings-/ Funktions-Shirts von Kingsland sind immer ein beliebter Klassiker. Diesmal sind sie mit ein wenig Glitzer verziert. Die luftige Mesh-Schabracke ist zudem, genauso wie die anatomische SD Design Trense, eine wahre Wohltat für das

  • 1. September 2020

    Aufgepasst liebe Männer! Die neue Equiline-Reithose in „grau “ sieht echt gut aus! Passender Gürtel, Softshelljacke, Sporen und Socken dazu… ….fertig ist das neue Reitoutfit für den modebewussten Reiter Equiline Elastik Gürtel Xander, Equiline Herren…

  • 5. August 2020

    Blau ist die unangefochtene Lieblingsfarbe der Deutschen. Blau ist die Farbe von Luft und Wasser, Himmel und Sehnsucht, der unendlichen Weite. … Weil es beruhigend und entspannend wirkt, fördert die Farbe klares Denken und schafft Entspannung 🦋daher haben wir uns wieder für BLAU entschieden

  • 15. Juli 2020

    Das Festlegen eines Pferdes in der Box ist wohl für jeden Pferdebesitzer ein Horrorszenario. Das liegt nicht nur an den vielen Geschichten, die darüber in Reiterkreisen kursieren, sondern an der realen Gefahr, der ein Pferd ausgesetzt ist, das sich festgelegt hat. Durch die Unbeweglichkeit können Nerven gequetscht werden und/oder Blutgefäße abgeklemmt werden. Das Eigengewicht des Pferdes kann die inneren Organe schädigen bis hin zum Tod bzw. zur erforderlichen Euthanasie.

  • 8. Juli 2020

    Glamour pur von SD Design. 🥰
    Diese Woche haben wir die neue SD Design Kandare & die tolle Glitterschabracke “Hollywood Glamorous” in der Farbe RASBERRY SHIMMER im Outfit.
    SD Design Kandare schwarz & weiß unterlegt, in schwarz und braun
    SD Design Glitzer-Schabracke
    Roeckl Reithandschuhe
    BR Lammfell Kinnkettenschoner.

Copyrights © 2017 PFERDEWIESE. All Rights Reserved. Design: kathrinpyplatz.com