Neu im Test und im Sortiment: Bootcare Set von Petrie

Wir haben wieder mit Spaß und Spannung ein Produkt für euch getestet

Diesmal haben wir die Reitstiefel-Pflege “Bootcare Set” aus dem Hause Petrie für euch unter die Lupe genommen. Und wenn jemand wissen muss, wie man Stiefel richtig pflegt, dann doch wohl der Hersteller – oder?

Der  Familienbetrieb “Petrie” entstand vor über 150 Jahren in den Niederlanden. Mittlerweile werden die Stiefel von Reitern in 42 Ländern getragen. Ein Unternehmen, das sich mit Reitstiefeln auskennt, kann wohl auch sehr gut beurteilen, welche Pflege sich für  Stiefel sehr gut eignet.
Da auch wir sehr gerne mit Petrie zusammen arbeiten und von der Qualität der Reitstiefel überzeugt sind, ließen wir es uns nicht nehmen, auch die passende Pflege zu testen.

Anzeige

Hier eine kurze Info, zur generellen Pflege von euren Reitstiefeln:

Neue Stiefel sollten vor dem ersten Gebrauch immer mit einer guten Creme behandelt werden. In diesem Fall haben wir die “Cream” aus dem Bootcare Set verwendet. In diesem Fall haben wir die “Cream” aus dem Bootcare Set verwendet.
Es sollten zudem immer Stiefelspanner nach dem Benutzen des Reitstiefels eingesetzt werden damit der Reißverschluss nicht kaputt geht und die Stiefel nicht zusammen sacken und umknicken.

Nach jedem Gebrauch sollten die Stiefel mit einem Lederreiniger (hier der “Cleaner” aus dem Bootcare Set -wir raten von einer Reinigung mit Sattelseife dringend ab) gereinigt werden. Der Grund: Pferdeschweiß ist, für schlecht gereinigtes Leder, eine Gefahr und kann das Leder beschädigen. Der Petrie Cleaner wurde speziell für die Entfernung des Pferdeschweißes entwickelt. Nach der Reinigung sollten die Stiefel trocknen – bitte nicht an einer Heizung. Anschließend werden die Stiefel mit der Petrie “Cream” gepflegt. Auf gar keinen Fall solltet ihr die Stiefel mit Fett behandeln!

Unser Tipp:
Poliert die Stiefel nach der Pflege noch mit einer ausrangierten Strumpfhose oder einem weichen Wolllappen, am Besten kurz vor dem Reiten. Das sorgt für schönen Glanz.

Im Test bei uns – Petrie Bootcare Set:

Zuerst haben wir unsere Stiefel mit dem Reiniger von Petrie gereinigt, anschließend die passende Creme auf die Stiefel aufgetragen und eine Minute einwirken lassen. Danach haben wir die Creme mit einem sauberen, trockenen Tuch verrieben.

Schmutzige Reitstiefel vor der Reinigung

Zuerst testen wir die Pflege zu der warmen Osterzeit. Da ist es zwar sehr trocken, aber gerade das und der Staub, der sich auf dem Stiefel ablagert, sollte nicht unterschätzt werden. Wir entfernen den Staub mit etwas Wasser, was bei dem gepflegten Stiefel sehr einfach ging. Danach benutzen wir wieder die Petrie Reinigung mit anschließender Creme. Ein super Ergebnis.
Für unseren Test ganz passend – Schnee und Matsche im Mai 2019. Wir marschieren mit unseren Stiefeln über den Turnierplatz und gehen fleißig den Parcours ab. Saubere Stiefel sehen nach so einem Turniertag anders aus 🙂  Den gröbsten Dreck entfernen wir erst wieder mit Wasser. Dadurch wird der Stiefel aber eindeutig noch nicht sauber. Wir nehmen den Reiniger von Petrie zur Hand – und wie versprochen – der Dreck ist weg. Die anschließende Creme bringt ein noch schöneres Ergebnis. On Top zücken wir noch die alte Strumpfhose zum polieren und … WIR SIND BEGEISTERT.

Auch Trensen lassen sich super mit dem Petrie Bootcare schnell reinigen und pflegen. Regen perlt richtig schön ab, da das Leder wie imprägniert ist.

Schaut Euch das Video an !!

Unser Fazit:

Mit Freude bestätigen wir: Die Petrie Creme verschafft dem Leder einen optimalen Schutz gegen Feuchtigkeit und Transpiration.
Wir sind der Meinung, dass wir und ihr mit den Pflegeprodukten von Petrie länger Freunde an den Reitstiefeln haben.
Zum Produkt in unserem Shop: www.horseland-mk.de/produkt/petrie-lederpflege-set-bootcare-set/

 

Wir testen für euch regelmäßig Produkte oder schlagen euch Geschenkideen für Freunde und Familie vor. Klickt euch gerne einmal durch: Weitere Produktvorschläge und Geschenkideen

Posts published: 174

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyrights © 2017 PFERDEWIESE. All Rights Reserved. Design: kathrinpyplatz.com