Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w012b7c6/pferdewiese.com/wp-content/themes/suzette-an-elegant-blogging-theme/header.php:9) in /www/htdocs/w012b7c6/pferdewiese.com/wp-content/themes/suzette-an-elegant-blogging-theme/framework/functions/misc.php on line 56

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w012b7c6/pferdewiese.com/wp-content/themes/suzette-an-elegant-blogging-theme/header.php:9) in /www/htdocs/w012b7c6/pferdewiese.com/wp-content/themes/suzette-an-elegant-blogging-theme/framework/functions/misc.php on line 56

Schicksal Pferd – Eine lustige Geschichte

Lustige Kurzgeschichten für Reiter
Heute haben wir mal etwas anderes für euch. Ich habe bei der FN ein amüsantes Buch gefunden: Schicksal Pferd – des Reiters Freud, des Partners Leid. Es beschreibt den Alltag von Menno Kalmann, der mit einer begeisterten Dressurreiterin verheiratet ist und selber eigentlich nichts mit Pferden am Hut hat.

# dressur

  • 27. September 2018

    Übergänge sind das Herzstück der Reiterei, sie gehören zur Basis der Pferde-Ausbildung. Sie prüfen nicht nur den Gehorsam, sondern lockern das Pferd und stärken die Muskulatur der Hinterhand, aber nur wenn man die Übergänge richtig reitet. Korrekt geritten, fördern Übergänge die Losgelassenheit, Durchlässigkeit, Balance und sorgen dafür, dass die Hinterhand im Moment des Übergangs Last aufnimmt. Außerdem machen das Pferd aufmerksam und verlangen vom Reiter eine gute Abstimmung von Hand, Schenkel und Gewicht.

Copyrights © 2017 PFERDEWIESE. All Rights Reserved. Design: kathrinpyplatz.com