Strassenhunde

Verschiedene Berichte bei Facebook und in den Medien haben mich traurig gemacht. Daher möchte ich heute ein aktuelles Thema aufgreifen was mir sehr am Herzen liegt; Tötungen der Strassenhunde in Ländern wir z.B. Rumänien, Russland, Spanien uvm.

Leider sind uns hier die Hände gebunden, was kann man tun ausser Geld spenden und hoffen dass es bei den Tierschützern und den Tierheimen ankommt…? Ich kann es nicht verstehen dass dort die Hunde nicht kastriert werden damit sie sich nicht sinnlos vermehren… noch weniger kann ich verstehen dass hier Hunde gezüchtet und aus Geldgier überzüchtet werden. Es gibt so viele arme Kreaturen denen man für das Geld helfen könnte. Eine Bekannte erzählte mir letztens dass sie sich einen Welpen für 1200€ gekauft hat. Das ist verdammt viel Geld, für viel weniger Geld könnte man einen Hund aus der Hölle rausholen.
Ich selber habe einen Hund von der Strasse und das ist auch gut so! Sie ist der tollste Hund den ich kenne. Nach langem Suchen in den Tierheimen ( man muss dazu sagen, dass die ansässigen Tierheime überhaupt kein Interesse hatten mir einen Hund zu vermitteln und die Mitarbeiter dort auch nicht grad besonders freundlich waren ) bin ich auf der Seite der Tierschutzorganisation www.tiere-in-not-griechenland.de gelandet. Kurz nachdem ich ein Kontaktformular ausgefüllt hatte, hatte sich auch schon eine nette Tierschützerin bei mir gemeldet und genau den richtigen Hund, passend zu meinem Profil, für mich gefunden. Es was meine Jill. Nach einigen Besuchen bei Ihrer deutschen Pflegefamilie durfte ich sie auch schon mitnehmen. Das Ganze hat mich 300€ Schutzgebühr gekostet,  die ich sehr gerne gezahlt habe. Jill war damals 6 Monate alt und bereits 3 Monaten in Deutschland. Sie war kastriert, geimpft und kerngesund.
Sie ist ein sehr dankbarer, unkomplizerter und pflegeleichter Hund und ich kann nur sagen; ich würde es immer wieder tun. Denn ich habe eine treue Freundin gefunden und einen Hund von der Strasse geholt. Wenn ich könnte, würde ich noch ganz viele Strassenhunde bei mir aufnehmen , aber leider geht es nicht, denn ich habe noch 2 Katzen und 2 Pferde…
Ich stelle mir immer wieder diese eine Frage: Wieso müssen wir hier in Deuschland so viele Hunde züchten, wenn es doch so viele tolle und arme Kreaturen “um die Ecke” gibt….?
Zu dem Thema Strassenhunde einschläfern; Studien und Forschungen haben erwiesen, NUR Kastration kann auf lange Sicht die Population eindämmen. Tötungsaktionen haben keinen erkennbaren Rückgang gebracht !!!

Anzeige
center>
Posts published: 191

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyrights © 2017 PFERDEWIESE. All Rights Reserved. Design: kathrinpyplatz.com