Kühlgamaschen: Erfrischende Erholung für das Pferdebein

Heute möchten wir euch mal wieder ein sehr nützliches und “cooles” Produkt aus unserem Shop vorstellen. Die Equi Themé Kühlgamaschen 4er-Set für das Pferd. Wie diese funktionieren erklären wir euch in diesem Artikel

Eigenschaften der tollen Kühlgamaschen für Pferde

Zur einfachen und mühelosen Erfrischung von stark belasteten Pferdebeinen, nach Verletzungen oder einfach zur Erfrischung an heißen Sommertagen. Sie dienen der Durchblutungsförderung und unterstützen die rasche Regeneration und Vitalisierung nach dem Training oder bei Verletzungen. Hält mehrere Stunden schön kühl.

Anzeige
center>
  • Einfache Möglichkeit die Pferde-Beine nach dem Training oder Verletzungen zu kühlen 
  • Die einzigartigen wasserreaktiven Kristalle in den Gamaschen quellen auf und bleiben kalt, wenn sie in Wasser getränkt werden. Die anatomische Form unterstützt den Fessel- und Sehnenbereich und verhindert so ein Abrutschen   

Funktion

Kühlgamaschen sind dazu bestimmt, dass Pferdebein so lange wie möglich zu kühlen. Sie ersparen euch viel Zeit und Mühe, da sie wesentlich bequemer zu handhaben sind, als wenn ihr ein Kühlpad mit einer einfachen Bandage um das Pferdebein wickeln müsst. So sind sie beispielsweise gut gepolstert und speichern die Kälte länger. Hier müsst ihr allerdings auch Vorsicht walten lassen, denn ihr solltet die Beine des Pferdes nicht zu lange kühlen. 
                                                                           

         Equi Theme Kühlgamaschen                                                                                                                                  

Anwendung

Die Kühlgamaschen fest um das Pferdebein anlegen und mit Wasser abspritzen oder die zu tränkenden Teile der Gamaschen 1-2 Minuten in Wasser eintauchen, bis sie sich komplett vollgesaugt haben. Kurz auswringen um das überschüssige Wasser los zu werden. Erst wenn sie sich vollgesaugt haben, entsteht der kühlende Effekt. Dann halten sie das Pferdebein mind. 1 Stunden kühl.       

Natürlich sollte bei plötzlich auftretender Lahmheit und Schwellung unverzüglich der Tierarzt hinzu gerufen werden. Jedoch ist kühlen als Sofortmaßnahme bei Prellungen angebracht und als Begleitbehandlung bei frischen stumpfen Verletzungen, Zerrungen, bei akuten Entzündungsprozessen der Bänder, Sehnen, Gelenken und Schleimbeuteln. 

Systematisch kühlen ist sehr wichtig

Egal aus welchem Grund gekühlt werden soll, es sollte stets sinnvoll gemacht werden. Als oberste Regel gilt immer, so weit vom Herzen entfernt wie möglich anfangen um den Kreislauf nicht unnötig zu belasten. Sinnvoll ist es auch, das Pferdebein (bevor ihr die Kühlgamaschen anlegt) mit leicht kühlem Wasser abzuspritzen. Das hat zwei Vorteile:
1. das Pferdebein bzw. der Körper hat sich schon etwas an das “Kalte” gewöhnt
2. die Kühlgamaschen werden durch die Körperwärme nicht direkt wieder erwärmt und halten so länger kühl.

Möchte ich dem Pferdebein bzw. meinem Pferd nach einem langen Ausritt oder nach einem sehr anstrengendem Training etwas Gutes tun, macht es Sinn einmalig zu kühlen. Liegt jedoch eine Verletzung vor, z.B. Phlegmone (bakterielle Entzündung des Bindegewebes) oder Schwellungen auf Grund von einem Schlag o.ä. sollte man den Kühlprozess mehrmals am Tag wiederholen. 

Warum Kühlgamaschen

Das Prinzip der Gamaschen ist ganz einfach. Sie sollen die Durchblutung anregen. Da die Durchblutung an den Beinen eher schlecht ist, weil sie im unteren Bereich kaum aus Muskeln sondern ausschließlich aus Bändern, Sehnen und Knochen bestehen. Durch das Kühlen wird die Durchblutung angeregt, die Gefäße ziehen sich zusammen und die Schwellung und Entzündung geht zurück. 

Ausführung

Die Gamaschen sind mit erfrischenden, auf den Gliedmassen positionierten „Cold Rubber“ Einsätzen versehen.
Die 3 Klettverschlüsse für die Vorderbeine und 4 für die Hinterbeine sorgen für besten Halt und eine einfache Anbringung. 
4-er Set

Wer kein Fan von Kühlgamaschen ist oder wenn’ s mal ganz schnell gehen sollte empfehlen wird nach einer anstrengenden Trainingseinheit z.B. das Leovet Kühlgel 

 

Einheitsgröße: VB/WB
Die hinteren Gamaschen sind etwas länger, können aber auch für Vorderbeine genutzt werden. 

Kennst ihr schon diese tollen Gamaschen oder habt ähnliche? Dann berichtet bitte mal von euren Erfahrungen…
Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung, nur her damit… 😉
Eure Katja vom Horseland-Team

Posts published: 9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyrights © 2017 PFERDEWIESE. All Rights Reserved. Design: kathrinpyplatz.com