Das Mattes Correction System mit oder ohne Lammfel – ein Multitalent

Wer kennt das Problem nicht? Der Sattel passt nicht. Vor allem wenn das Pferd lange krank oder man selber lange verhindert war und das Pferd so eine Zwangspause hatte, hat es an Muskulatur deutlich abgebaut. Der Sattel, der vorher perfekt passte, liegt einfach nicht mehr.

Anzeige

Junge Pferde legen oft deutlich an Muskulatur zu, wenn sie an die Arbeit kommen. Oft verändern sie sich so schnell, das, unser Sattler des Vertrauen am besten täglich kommen müsste, um den Sattel auf- oder umzupolstern. Alte Pferde haben da häufig die selben Probleme, sie bauen nach einer kurzen Ruhephase schnell ab aber es lohnt sich nicht einen neuen Sattel zu kaufen. Wir wollen euch, speziell für dieses Problem, einen wahren Alleskönner präsentieren: Das Correction-Pad von Mattes, mit 2 oder 4 Taschen zur Korrektur.

mattes-pad-korektursystem

Bei der 2 Taschen Version befindet sich auf jeder Seite des Pads eine Tasche in der bis zu drei sogenannte Poly-Flex-Einlagen verstaut werden können. Mit diesem System kann zum Beispiel ein zu weiter Sattel enger gemacht werden. Mit dem Aufbau der Muskulatur kann dann, nach und nach, eine Einlage nach der anderen herausgenommen werden.

mattes-lammfellpad-mit 2-korekturtaschen
Bei der 4 Taschen Variante befinden sich auf jeder Seite 2 Taschen. Diese können ebenfalls mit bis zu 3 Poly-Flex-Einlagen bestückt werden. Hier bietet sich die Möglichkeit nur vorne oder hinten einseitig die Einlagen je Bedarf und Höhe einzusetzen. So kann zum Beispiel ein Sattel mit einer zu weiten Kammer verengt oder hinten bei einem Senkrücken angehoben werden. Oder bei schiefer Bemuskelung individuell angepasst werden so dass der Sattel punktuell besser liegt. Da viele Pferde nicht auf beiden Seiten gleich bemuskelt sind, lohnt es sich nicht immer den Sattel schief zu polstern, mit der einseitigen Einlage kann man dann nach und nach eine Einlage rausnehmen und den Schiefstand so langsam korrigieren.

Dieses hochwertige und funktionelle Produkt mit oder ohne Lammfell bietet eurem Pferd höchsten Komfort. Die Poly-Flex-Einlagen sind absolut stoßdämpfend (daher auch bei Springreitern sehr beliebt) temperaturneutral und luftdurchlässig. Der Einbau erfolgt in Lagen, von 5mm bis maximal 30mm, so wird nur soviel verbaut wie gebraucht wird. Sie sind so flexibel das sie bei Bedarf mit der Schere zugeschnitten werden können und trotzdem ein guter Polstereffekt entsteht ohne zu Federn. Ein weiterer Vorteil bei diesem Taschensystem ist, dass dank der voneinander getrennten Taschen, eine ungleichmäßige Bemuskelung durch einseitiges Training ausgeglichen werden kann. Pro Tasche werden immer 3 Einlagen mit geliefert. Das bedeutet, dass bei dem 2 Taschen System insgesamt 6 Einlagen vorhanden sind und bei dem 4 Taschen System 12 Einlagen. Die Einlagen können jederzeit Nachbestellt werden wenn z.B. bei einem punktuellen Ausgleich eine Zerschnitten wurde. 

Solltet ihr euch für ein Produkt mit Lammfell interessieren, können wir euch nur das von Mattes empfehlen. Mattes benutzt nur extrem dichte und widerstandsfähige Wolle für alle Produkte. Allerdings haben sich auch schon Vorurteile zum Thema Lammfell gemehrt, ein sehr verbreitetes ist, das das Lammfell nur was für den Winter ist, da es nur wärmt. Quatsch!
Das ist natürlich falsch denn Lammfelle besitzen ein natürliches Luftpolster, es bildet sich eine „Grundwärme“ wodurch die Luft zirkulieren kann. Durch dieses Luftpolster hält das Lammfell zwar wunderbar warm aber es entstehen kein Hitzestau, so wie es bei anderen Stoffen vorkommt. Wenn die Luft nicht zirkulieren kann entstehen Hitzestaus und man fängt an zu schwitzen. Es lässt, im Sommer wie im Winter, die Luft zirkulieren, ist antibakteriell und temperaturausgleichend!

Diese Eigenschaft hat das Lammfell im Winter genau wie im Sommer und noch mehr, sollten Sie doch schwitzen, beispielsweise wegen zu hoher Luftfeuchtigkeit, hat das Lammfell die positive Eigenschaft Feuchtigkeit aufzunehmen ohne nass oder feucht zu werden. Dieses Naturprodukt ist, für Leute die es kennen, schon lange kein Geheimtipp mehr, denn so hat man den ultimativen Wohlfühlfaktor ohne chemische Belastung.

So verfügen Lammfelle über diese einzigartige Eigenschaft, die so noch von keinem modernen Textilstoff erreicht wurde, im Sommer zu kühlen und im Winter zu wärmen.
Auch verblüffend ist eine weitere sehr positive Eigenschaft, das Lammfell ist selbstreinigend
Das Lammfell enthält Lanolin, das ist ein im Fell enthaltenes Wollwachs. Es wird auch wegen seiner hautfreundlichen Wirkung für Babycremes verwendet. Dieses Wollwachs trägt zur Selbstreinigung bei Fellen bei, so das man nur bei stärkerer Verschmutzung eine Waschreinigung vorziehen sollte und auch nur mit Spezialwaschmittel. Lammfell kann bis zum 8-fachen seines Gewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen, bevor es anfängt sich feucht anzufühlen. Noch weitere positive Eigenschaften sind; Druck- Reib- und Scheuerstellen werden von Anfang an vermieden. Die Druckverteilung wir ebenfalls positiv verstärkt. Lammfellschabracken und Lammfellpads sind nicht umsonst so beliebt bei Reitern! 

Auch der besondere Steppstoff ist bei Mattes durchdacht. Er ist doppellagig und wird so perfekt in Form gehalten, daher bleibt er, selbst nach unzähligen Waschgängen formstabil. Er wirkt druckausgleichend und ist luftdurchlässig.
Die anatomische Form der Mattes-Produkte ermöglicht eine hohe Widerristfreiheit, was Druck und Scheuerstellen an diesen empfindlichen Stelle vermeidet. Die verstellbaren Klettverschlüsse ermöglichen eine optimale Lage unter dem Sattel.

Das Correction System von Mattes kann in einem Pad, Lammfellkissen oder in einer Schabracke verbaut werden. Natürlich können die qualitativ sehr hochwertigen Mattes Produkte auch ohne Correction System bestellt werden. Eure Pferde werden sich mit Sicherheit über die tollen Eigenschaften dieser einmaligen Produkte freuen.

Mattes bietet zu dem auch Lammfellsattelgurte für jede noch so komplizierte Gurtlage an. Mehr zu diesem Thema findet ihr in unserem Blog mit dem Thema Mattes Lammfellgurte – Welcher Gurt passt zu welchem Pferd?.

Das Mattes Sattelpad und die Schabracken können komplett nach Wunsch, individuell gestaltet werden, wählt aus den vielen verschiedenen Farben eure Lieblingsfarbe aus, ob mit oder ohne Lammfellrand, unten mit oder ohne Lammfell, normale Schabrackenform oder doch die Eurofit, eurer Fantasie sind fast keine Grenzen gesetzt. Wählt die Art Korrektur die ihr braucht, 2 oder 4 Taschensystem.
Viel Spaß beim Zusammenstellen von euren individuellen Produkten!

Hier geht es zu unseren Sonderanfertigungen von Mattes.

Hat euch das Thema interessiert ? Haben die Correction-Produkte bei eurem Sattelproblem weiter geholfen und habt ihr Erfahrungen mit Mattes Produkten oder dem Correction System? Dann schreibt uns doch, wir freuen uns auf eure Antworten! 😉 

Sie ist das Herz von Horseland, mit viel Liebe und vor allem jahrelangen Erfahrung führt sie erfolgreich ihr Reitsportgeschäft. Sie selbst reitet seit 23 Jahren, besitzt zwei Pferde, um die sie sich, neben zwei Katzen und ihrer geliebten Jill, einer Straßenhündin – die sie aus dem Tierheim gerettet hat – fürsorglich kümmert. Ihre Devise lautet: „Erst das Pferd, dann der Reiter“
Posts published: 134

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyrights © 2017 PFERDEWIESE. All Rights Reserved. Design: kathrinpyplatz.com